PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

08.11.2018 – 09:50

Polizei Bochum

POL-BO: Drei Verletzte (28, 35, 54) nach Unfall in Witten

Witten (ots)

Am 7. November kam es an der Wittener Ardeystraße / "Ledderken" zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten.

Zwei Fahrgäste eines Omnibusses, eine 35-jährige Hernerin und ein 28-jähriger Wittener, wurden Krankenhäusern zugeführt. Ein 54-jähriger Dortmunder Motorradfahrer wurde leicht verletzt und verzichtete auf die ärztliche Versorgung an der Unfallstelle.

Um 16.30 Uhr befuhr der Dortmunder mit seinem Motorrad die Ardeystraße. Er wollte nach rechts in die Straße "Ledderken" abbiegen. Da diese aufgrund einer Baustelle gesperrt war, lenkte er sein Motorrad wieder nach links und wollte auf der Hauptverkehrsstraße weiterfahren.

Dabei geriet er auf die gesonderte Busspur und kollidierte mit dem ebenfalls in Richtung Marienhospital fahrenden Bus.

Dessen 55-jähriger Fahrer führte sofort eine Notbremsung durch, wodurch die oben erwähnten Fahrgäste im Bus stürzten und sich schwer verletzten.

Die Busspur und die Fahrbahn der Ardeystraße wurden in Richtung Krankenhaus ab der Pferdebachstraße bis gegen 18 h gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell