Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

21.09.2018 – 10:44

Polizei Bochum

POL-BO: Zeitungsbote (35) attackiert und beraubt

Herne (ots)

In den heutigen Morgenstunden wurde ein 35-jähriger Herner Zeitungsbote überfallen und beraubt. Am 21. September, gegen 4 Uhr, war der Mann in Herne im Bereich der Dorstener Straße 200 unterwegs. Hier wurde er von drei Kriminellen angesprochen und attackiert. Unvermittelt nahm das Trio ihn in einen Würgegriff und durchsuchten seine Kleidung. Anschließend flüchteten die Täter mit der Geldbörse des Herners in unbekannte Richtung. Beschrieben wurden die südosteuropäisch aussehenden Räuber als um die 20 Jahre alt und dunkel gekleidet. Das Herner Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet zur Bürozeit unter der Rufnummer 0234 9090-8505 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell