PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

18.07.2019 – 11:54

Polizei Münster

POL-MS: Nach Verkehrsunfall an der Habichtshöhe - Polizei sucht Jungen

Münster (ots)

Am Montagnachmittag (15.07., 16.50 Uhr) alarmierte eine Autofahrerin nach einem Unfall an der Habichtshöhe die Polizei, weil sie sich Sorgen um einen möglicherweise verletzten Radfahrer machte.

Die 52-Jährige fuhr zuvor mit ihrem Renault die Habichtshöhe entlang, als plötzlich ein Radfahrer mit hohem Tempo aus der Straße "Grüner Winkel" gefahren kam und mit dem Wagen der Münsteranerin kollidierte. Als die 52-Jährige sich um den möglicherweise Verletzten kümmern wollte, stieg dieser zitternd wieder auf sein Rad und fuhr zügig davon. Nun sucht die Polizei nach dem Kind.

Der gesuchte Radler ist circa 11 bis 12 Jahre alt und hat eine dunkle Hautfarbe. Zum Zeitpunkt des Unfalls trug er eine dunkelblaue Kapuzenjacke.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Verfasserin: Benita Giehler

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Klein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Kontaktdaten anzeigen

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Klein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell