PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

14.10.2021 – 10:06

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (ES) Weilheim a.d. Teck/A8 - Zu schnell
Am Mittwoch krachte ein Autofahrer in eine Baustellenbegrenzung auf der A8.

Ulm (ots)

Der 23-Jährige fuhr gegen 6 Uhr in Richtung Karlsruhe. An einer Baustelle wurde die Fahrbahn von drei auf zwei Fahrstreifen begrenzt. Das bemerkte der Fahrer des Toyota zu spät und krachte in die Baustellenbegrenzung. Dabei wurden drei Warnbaken beschädigt und auf die Fahrbahn geschleudert. Zwei weitere Autos fuhren noch über die Warnbaken und wurden beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 9.000 Euro. Der total beschädigte Toyota musste abgeschleppt werden.

+++++++ 1962359

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm