Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

24.08.2018 – 11:05

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Laupheim - Mal mit, mal ohne
Mit Alkohol oder ohne Gurt: Fahrer schufen jetzt in Laupheim gefährliche Situationen.

Ulm (ots)

Die Polizei hielt Donnerstagmittag in der Biberacher Straße ein Mofa an. Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten schnell was nicht stimmt: Der Fahrer war betrunken. Diesen Verdacht bestätigte ein Alkoholtest. Der 64-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet eine Anzeige.

Bereits am Mittwoch hatte die Polizei in derselben Straße ein Auto gestoppt. Eine Streife hatte gesehen, dass der Fahrer keinen Gurt angelegt hat. Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass auch die beiden Töchter der Mannes, drei und fünf Jahre alt, im Auto saßen. Ebenfalls ohne jede Sicherung. Der Vater musste erst Kindersitze organisiseren, bevor er weiterfahren durfte. Jetzt wird er angezeigt.

Hinweis der Polizei: Die Polizei führt regelmäßig Kontrollen durch, um gefährliches Verhalten zu unterbinden. Gefährlich ist sowohl das Fahren unter Alkoholeinfluss wie das Fahren ohne Gurt oder Kindersitze. Deshalb drohen in solchen Fällen auch Bußgelder.

+++++++++++++++++ 1603555 1603047

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell