Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

16.01.2019 – 10:16

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Einbrüche in Wohnungen - Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt/-Möhringen/-Sillenbuch (ots)

Unbekannte Täter sind am Montag (14.01.2019) und Dienstag (15.01.2019) in Wohnungen am Windröschenweg, am Rosenrotweg und an der Wiesenäckerstraße eingebrochen. Die Täter brachen am Montag zwischen 18.45 Uhr und 19.20 Uhr durch das Aufhebeln einer Balkontür in eine Wohnung eines Einfamilienhauses am Windröschenweg ein und erbeuteten Schmuck und Elektrogeräte im Wert von mehreren Tausend Euro. Am Rosenrotweg brachen Unbekannte am Dienstag zwischen 07.15 Uhr und 18.20 Uhr über die Terrassentür in eine Erdgeschosswohnung ein. Sie durchwühlten Schränke und Schubladen und stahlen Schmuck im Wert von über 100 Euro. Ebenfalls am Dienstag zwischen 08.15 Uhr und 18.45 Uhr brachen Unbekannte über eine Terrassentür in eine Wohnung in der Wiesenäckerstraße ein. Hier steht noch nicht fest, ob die Täter etwas gestohlen haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189905778 an die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart