Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Smart kollidiert mit Linienbus - acht Leichtverletzte

Stuttgart-Mitte (ots) - Eine 47 Jahre alte Smart-Fahrerin ist am Donnerstagnachmittag (11.10.2018) beim Einfahren in die Kriegsbergstraße mit einem Linienbus kollidiert. Die 47-Jährige wollte gegen 16.20 Uhr mit ihrem Smart Forfour von einem Tankstellengelände nach rechts in die Kriegsbergstraße Richtung Hauptbahnhof einbiegen. Dabei übersah sie offenbar den aus Richtung Hegelplatz auf dem rechten der drei Fahrstreifen herannahenden Bus der Linie 42. Der 53-jährige Busfahrer bremste stark ab, konnte jedoch eine Kollision mit dem Smart nicht vermeiden. Bei der Bremsung und dem nachfolgenden Aufprall verletzten sich acht Fahrgäste im Bus leicht. Rettungskräfte versorgten sie und brachten fünf Personen zur weiteren Untersuchung und ambulanten Versorgung in Krankenhäuser. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: