Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Offenbar betrunken Auto gefahren - Zeugen und mögliche Geschädigte gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Ein 56 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Dienstag (18.09.2018) offenbar betrunken mit seinem Auto gefahren und hat dabei möglichweise einen oder mehrere Unfälle verursacht. Ein Zeuge rief gegen 00.45 Uhr die Polizei da der 56-Jährige seinen silbernen Mercedes C-Klasse in der Flandernstraße geparkt hatte und schwankend die Straße entlang ging. Alarmierte Polizeibeamte trafen den Mann kurz darauf an und stellten fest, dass er offenbar unter Alkoholeinwirkung stand. Er musste eine Blutprobe abgeben, seinen Führerschein beschlagnahmten die Beamten. An seinem Auto waren mehrere frische Unfallschäden erkennbar. Der 56-Jährige fuhr möglicherweise vom Bahnhof Bad Cannstatt über die Decker- und Augsburger Straße in die Kienbachstraße und von dort weiter über die Remstalstraße in die Flandernstraße. Die Beamten setzten den 56-Jährigen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß. Zeugen und mögliche Geschädigte werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 6 Martin-Luther-Straße unter der Rufnummer +4971189903600 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: