Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

31.08.2018 – 15:38

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Kunde hält rabiaten Ladendieb fest - Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Donnerstagnachmittag (30.08.2018) einen 21 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen, der im Verdacht steht, in einem Lebensmittelgeschäft an der Kronenstraße eine Getränkedose gestohlen und auf seiner Flucht eine 43 Jahre alte Mitarbeiterin verletzt zu haben. Ein 23 Jahre alter Mitarbeiter des Geschäfts beobachtete gegen16.35 Uhr, wie der Tatverdächtige den Laden betrat, eine Getränkedose in seine Hosentasche steckte und anschließend das Geschäft verlassen wollte, ohne die Dose zu bezahlen. Der 23-Jährige sprach den 21-Jährigen an, hielt ihn fest und führte ihn in Richtung Büro. Kurz vor Erreichen des Büros schlug der Tatverdächtige plötzlich um sich, befreite sich aus dem Griff des Mitarbeiters und flüchtete in Richtung Ausgang. Dort stellte sich ihm die 43-Jährige, die auf den flüchtenden Tatverdächtigen aufmerksam geworden war, in den Weg, um ihn aufzuhalten. Der Tatverdächtige stieß die Frau jedoch zur Seite, verletzte sie dabei leicht und flüchtete weiter. Ein bislang unbekannter Kunde hielt den Flüchtenden kurz darauf fest und brachte ihn in das Büro. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den 21-Jährigen daraufhin fest. Der afghanische Tatverdächtige wird im Laufe des Freitags (31.08.2018) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt. Zeugen, insbesondere der unbekannte Kunde der den Tatverdächtigen festhielt, werden gebeten, sich beim Raubdezernat unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart