PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Reutlingen mehr verpassen.

05.05.2021 – 11:37

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Verkehrsunfälle; Arbeitsunfall; Container aufgebrochen; Einbruch in Wohnhaus

Reutlingen (ots)

Mit Radfahrerin kollidiert

Ein Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin hat sich am Dienstagnachmittag in Reutlingen ereignet. Gegen 14.45 Uhr wechselte ein 64-jähriger Golf-Lenker vom Parkplatz Obere Wässere auf die Albstraße, um anschließend nach rechts in Richtung Seestraße zu fahren. Dabei übersah er eine sich von rechts auf dem Gehweg nähernde Radlerin. Im Bereich der Ausfahrt kam es zur Kollision zwischen dem Pkw und der 15-Jährigen, die daraufhin zu Boden stürzte. Aufgrund ihrer erlittenen Verletzungen wurde die Jugendliche vom hinzugerufenen Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. (mr)

Trochtelfingen (RT): Mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Schwere Verletzungen hat eine 29-Jährige am Dienstagnachmittag bei einem Arbeitsunfall in einem Unternehmen in der Klaus-Freidler-Straße erlitten. Die Frau war kurz nach 14 Uhr mit Arbeiten an einem Kochbad beschäftigt und zog sich dabei schwere Verbrühungen zu. Sie wurde nach einer Erstversorgung durch den Notarzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. (mr)

Leinfelden-Echterdingen (ES): Mountainbiker schwer gestürzt

Zur stationären Behandlung musste am Dienstagmittag ein Mountainbiker vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden. Der 16-Jährige war zuvor, gegen 13.30 Uhr, beim Befahren eines Waldwegs im Bereich der Waldgartenallee gestürzt und hatte sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. (mr)

Weilheim/Teck (ES): Container aufgebrochen

Drei Lagercontainer haben Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf einem Firmengelände in der Eisenbahnstraße aufgebrochen. Zwischen 18 Uhr und 7.45 Uhr verschafften sich die Einbrecher gewaltsam über Tor Zutritt zum Gelände und brachen dort die Container auf. Zudem zapften sie aus einem auf dem Platz abgestellten Lkw eine noch unbekannte Menge Diesel ab. Ob aus den Containern etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Der Polizeiposten Weilheim hat die Ermittlungen aufgenommen. (cw)

Tübingen (TÜ): Einbruch in der Innenstadt

An einem Gebäude in der Froschgasse hat sich in den vergangenen Tagen ein Einbrecher zu schaffen gemacht. In der Zeit zwischen Freitagabend und Dienstagvormittag drang ein Unbekannter in das Wohnhaus ein und suchte im Inneren nach Wertgegenständen. Dabei öffnete er gewaltsam weitere Türen und stieß auf mehrere Schmuckgegenstände, die er mitgehen ließ. Das Polizeirevier Tübingen hat mit Unterstützung von Spurensicherungsexperten der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. (mr)

Rückfragen bitte an:

Christian Wörner (cw), Telefon 07121/942-1102

Martin Raff (mr), Telefon 07121/942-1105

Polizeipräsidium Reutlingen

Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111
außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224
E-Mail:reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Reutlingen
Weitere Storys aus Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen