Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Unfälle mit Verletzten; Einbruch

Reutlingen (ots) - Rollerfahrerin verletzt

Eine 16-jährige Rollerfahrerin ist am Mittwochmittag bei einem Verkehrsunfall in der Reutlinger Kaiserstraße leicht verletzt worden. Die Jugendliche fuhr um 12.15 Uhr mit ihrem Mofa-Roller die Kaiserstraße ortsauswärts. Als sie an der Kreuzung mit der Uhlandstraße nach links abbiegen wollte, wurde sie von der 77-jährigen Fahrerin eines VW Golf überholt, obwohl sie sich bereits in der Mitte der Fahrbahn eingeordnet und das Abbiegen angezeigt hatte. Bei der anschließenden, seitlichen Kollision stürzte die Rollerfahrerin auf die Fahrbahn. Der Rettungsdienst brachte das Mädchen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 3.500 Euro. (ak)

Bad Urach (RT): Pkw überschlagen

Zwei verletzte Insassen und Totalschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwochmorgen auf der Sirchinger Steige ereignet hat. Eine 67-jährige Fiat-Fahrerin und ihre 36-jährige Beifahrerin waren um 9.20 Uhr auf der L249 bergabwärts in Fahrtrichtung Bad Urach unterwegs. Aufgrund der an die Straßenverhältnisse nicht angepassten Geschwindigkeit brach das Heck des Pkw in einer Rechtskurve aus und der Fiat drehte sich um die eigene Achse. Im Anschluss rutschte der Wagen eine etwa vier Meter tiefe Böschung hinab, überschlug sich einmal und landete wieder auf allen vier Rädern. Die beiden Frauen wurden durch den Unfall leicht verletzt, weshalb der Rettungsdienst an die Unfallstelle ausrückte. Vorsorglich war auch die Feuerwehr vor Ort. (bk)

Mössingen (TÜ): In Bürogebäude eingebrochen

In das Bürogebäude des Tierfriedhofes am Nordring ist ein Unbekannter zwischen Montag, 17.15 Uhr, und Mittwoch, 11.50 Uhr, eingebrochen. Durch das Einschlagen eines Fensters gelangte der Einbrecher ins Gebäude. Dort durchwühlte er die Schreibtische und Schränke. Weil dort aber nichts von Wert aufbewahrt wird, dürfte er nach derzeitigem Kenntnisstand ohne Beute wieder abgezogen sein. Der zurückgelassene Sachschaden wird auf etwa 200 Euro beziffert. Der Polizeiposten Mössingen hat die Ermittlungen aufgenommen. (cw)

Rückfragen bitte an:

Christian Wörner (cw), Tel. 07121/942-1102

Benjamin Klink (bk), Tel. 07121/942-1111

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: