Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen

24.11.2016 – 16:25

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Motorradfahrer hatte es eilig, Einbruch, Reifen zerstochen

Reutlingen (ots)

Esslingen (ES): Mit umgebautem Motorrad zu schnell unterwegs

Sehr eilig hat es am Donnerstagmorgen, kurz vor neun Uhr, ein Motorradfahrer auf der B 10 gehabt. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich dann noch heraus, dass durch unzulässige technische Veränderungen an seiner Maschine die Betriebserlaubnis erloschen ist. Der 40-Jährige fiel einer Motorradstreife der Esslinger Verkehrspolizei aufgrund seiner zügigen Geschwindigkeit und Rechtsüberholens auf der Bundesstraße in Richtung Göppingen auf. Bei der Hinterherfahrt konnte eine Geschwindigkeit von 130 km/h statt der erlaubten 80 km/h gemessen werden. An der Querspange Reichenbach wurde der Biker gestoppt. Bei der Überprüfung seiner Honda konnten die Veränderungen am Auspuff und am Heck festgestellt werden, die zur Erlöschung der Betriebserlaubnis führten. (ms)

Nürtingen (ES): Einbrecher unterwegs

Über ein aufgehebeltes Fenster ist in der Zeit zwischen Mittwochnachmittag, 16.30 Uhr, und Donnerstagvormittag, 11.30 Uhr, in ein Wohnhaus in der Schulstraße im Stadtteil Reudern eingebrochen worden. Im Inneren wurden mehrere Schränke und Schubladen durchwühlt. Über ein mögliches Diebesgut liegen noch keine Erkenntnisse vor. Nachbarn war am Mittwochnachmittag ein weißer Sprinter mit schwarzer Motorhaube und bulgarischer Zulassung in der Straße aufgefallen. Die beiden Insassen waren offensichtlich suchend die Straße entlang gefahren.

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang, unverzüglich über den Notruf 110 anzurufen, wenn jemand ein verdächtiges Fahrzeug oder Personen bemerkt. (ms)

Plochingen (ES): Mutwillig Reifen zerstochen (Zeugenaufruf)

Auf rund 2.500 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein noch Unbekannter auf dem Gelände einer Autowerkstatt in der Esslinger Straße angerichtet hat. Mit einem spitzen Gegenstand wurden an sieben verschiedenen Fahrzeugen, Pkws, Transporter und Pickup, insgesamt 15 Reifen mutwillig beschädigt. Der Polizeiposten Plochingen hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und nimmt Hinweise unter Tel. 07153/3070 entgegen. (jh)

Rückfragen bitte an:

Josef Hönes (jh), Telefon 07121/942-1102

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell