Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

23.11.2016 – 00:00

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Beim Abbiegevorgang Gegenverkehr übersehen

Reutlingen (ots)

Esslingen (ES): Am Dienstagabend sind bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Landesstraße 1201 zur Landesstraße 1150 zwei Pkw-Lenker mittelschwer verletzt worden. Eine 60-jährige Panda-Lenkerin befuhr gegen 19.00 Uhr die L 1201 von Plochingen kommend in Richtung Aichschieß und wollte nach links auf die L 1150 in Richtung Esslingen abbiegen. Hierzu ordnete sie sich auf dem dortigen Linksabbiegestreifen ein, übersah beim Abbiegevorgang aber einen ihr ordnungsgemäß entgegenkommenden 69-jährigen Suzuki-Lenker. Der Suzuki prallte nachfolgend frontal in die rechte Fahrzeugseite des Panda, welcher hierdurch auf eine Verkehrsinsel geschleudert wurde. Die 60-jährige Panda-Lenkerin musste aufgrund ihrer Verletzungen von der Feuerwehr, welche mit 23 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen vor Ort war, mittels technischen Geräts aus ihrem Pkw geborgen werden. Beide Unfallbeteiligten wurden anschließend durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser verbracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Robert Heinrich, Tel. 07121/942-2224

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung