Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

17.12.2015 – 04:35

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Reutlingen (ots)

Bad Urach (RT): Fußgängerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt (Zeugenaufruf)

Am Mittwochabend ist um 18.55 Uhr in Wittlingen eine 94-jährigeFußgängerin von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt worden. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die dunkel gekleidete Seniorin wollte bei regnerischem Wetter die Falkenstraße in Richtung Drosselweg überqueren. Ein 19-Jähriger, der mit seinem Audi auf der Falkenstraße in Richtung Uracher Straße unterwegs war, erfasste die von links kommende Fußgängerin mit der Fahrzeugfront. Die Frau wurde über die Motorhaube bis zur Fronscheibe geschleudert und im weiteren Verlauf auf die Fahrbahn abgewiesen, wo sie ihren schweren Verletzungen erlag. Am Audi entstand ein Schaden in Höhe von circa 500 Euro. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Verkehrspolizei Tübingen bittet Unfallzeugen, sich unter der Telefonnummer 07071/972-8660 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Gerd Aigner
Tel.: 07121/942-2224

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.stabst.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen