Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

07.03.2019 – 14:04

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Völlig ausgerastet

Rastatt (ots)

Beamte des Polizeireviers Rastatt haben am Mittwochabend einen gehörigen Kraftakt leisten müssen, um einen völlig außer Kontrolle geratenen Mann zu bändigen. Der 35-Jährige war zunächst gegen 20 Uhr gewaltsam in die Wohnung seiner getrennt lebenden Ehefrau eingedrungen und hat sowohl die Anfang 40-Jährige als auch die beiden Kinder bedroht. Beim Eintreffen mehrerer um Hilfe gebetene Streifenbesatzungen richteten sich die Aggressionen des offensichtlich alkoholisierten Mannes fortan gegen die Polizisten. Die Beamten mussten sich mehreren Angriffen erwehren, bis es ihnen letztlich mit vereinten Kräften gelang, den sich nicht zu beruhigenden Mann zu überwältigen und ihm die Handschließen anzulegen. Die restliche Nacht musste der 35-Jährige in der Ausnüchterungszelle verbringen. Auch dort hatten sich die Emotionen des Mannes noch nicht abgekühlt und er polterte fortlaufend gegen die Zellentür. Nun muss er sich einer ganzen Reihe von Strafverfahren stellen. /wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg