Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

17.08.2018 – 14:58

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Hohberg, A5 - Aufgefahren und weggefahren

Hohberg (ots)

Im stockenden Verkehr auf der A5 zwischen Offenburg und Lahr kam es am Donnerstagmittag zu einem Auffahrunfall. Die Lenkerin eines Audi fuhr gegen 13.50 Uhr auf den vor ihr fahrenden Seat eines 50-Jährigen auf. Als dieser an der Unfallstelle auf die Polizei warten wollte, machte die Mittfünfzigerin sich augenscheinlich einfach aus dem Staub. Beamte des Verkehrskommissariats Offenburg konnten die Audi-Lenkerin kurze Zeit später kontrollieren und den vorangegangen Unfall, trotz scheinbarer Uneinsichtigkeit der Dame, aufnehmen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 13.000 Euro. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Unfallflucht.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg