Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

10.08.2018 – 12:44

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfall auf der BAB 8 - Gem. Stuttgart und Herrenberg, Sachbeschädigung in Grafenau

Ludwigsburg (ots)

BAB 8 - Gem. Stuttgart: Pkw übersehen

Vermutlich weil ihr Pkw übersehen wurde, wurde eine 54-Jährige am Donnerstag zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Degerloch und Stuttgart-Möhringen in einen Verkehrsunfall verwickelt und leicht verletzt. Sie war kurz nach 14:30 Uhr in einem VW auf dem rechten Fahrstreifen der Parallelfahrbahn unterwegs. Links neben ihr fuhr ein 43-Jähriger in einem Sattelzug. Er wechselte nach rechts und stieß mit dem VW zusammen. Der VW geriet ins Schleudern, drehte sich mehrfach um die eigene Achse und krachte zweimal in die linken Schutzplanken. Er kam auf dem linken Fahrstreifen quer zur Fahrbahn zum Stehen. Die 54-Jährige kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Ihr Auto wurde abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 12.500 Euro.

Herrenberg: In Gegenverkehr geraten

Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist ein 34-Jähriger am Donnerstagabend mit seinem VW auf der B 28 in den Gegenverkehr geraten und mit einem Dacia zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Der 34-Jährige war in Richtung Herrenberg unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve geriet er zu weit nach links, so dass es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Dacia eines 35-Jährigen kam. Der Pkw des 35-Jährigen krachte zudem noch gegen eine Richtungstafel. Beide Beteiligte kamen mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 13.000 Euro. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Grafenau: Schulgebäude beschädigt

Einen Sachschaden von etwa 5.000 Euro richteten unbekannte Vandalen an einem Schulgebäude in der Bergstraße an. Die Täter beschädigten zwischen Mittwoch 16:00 Uhr und Donnerstag 13:30 Uhr insgesamt zehn Zementfaserplatten, zehn Meter Fensterbleche und das Fallrohr einer Dachrinne, indem sie dagegen traten oder schlugen. Zudem wurde vermutlich mit einer Steinschleuder ein Stein gegen den Rahmen der Eingangstür geschossen und hinterließ eine Delle. Hinweise werden an den Polizeiposten Maichingen, Tel. 07031/20405-0, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg