Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

20.03.2018 – 13:49

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bönnigheim: Einbruch ins Jugendcafé; Ludwigbsurg: Einbruch in Hotel und Verkehrsunfall mit Kehrmaschine

Ludwigsburg (ots)

Bönnigheim: Einbruch ins Jugendcafé

Am Wochenende schlug ein bislang unbekannter Täter eine Fensterscheibe vom Jugendcafé in der Schloßstraße in Bönnigheim ein. Anschließend stieg er in das Büro ein, das sich derzeit im Umbau befindet. Der Einbrecher entwendete nichts, aber er verursachte dennoch einen Sachschaden von etwa 200 Euro. Zeugen, die in der Tatzeit zwischen Samstag 19:00 Uhr und Montag 14:00 Uhr etwas Verdächtiges bemerkt haben, wenden sich bitte an den Polizeiposten Bönnigheim, Tel. 07143/22414.

Ludwigsburg: Einbruch in Hotel

Am helllichten Tag machten noch unbekannte Täter am Montag in der Friedrichstraße in Ludwigsburg reichlich Beute in einem Hotel. Die Einbrecher konnten sich zwischen 09.00 Uhr und 13.30 Uhr zunächst Zugang zum Untergeschoss verschaffen. Danach brachen sie zwei Türen auf. Aus einem Personalraum stahlen sie einen Tresor, den sie aus seiner Verankerung am Boden hebelten, und eine Geldkassette. Im Safe und der Kassette befanden sich mehrere tausend Euro Bargeld, Schmuck und persönliche Dokumente. Anschließend durchsuchten die Unbekannten auch noch einen Wäscheraum und machten sich dann aus dem Staub. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Oststadt, Tel. 07141/281011, entgegen.

Ludwigsburg: Verkehrsunfall mit Kehrmaschine

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls am Montag gegen 20:00 Uhr an der Kreuzung zwischen der Bundesstraße 27 und der Landesstraße 1138. Ein 38-jähriger Lenker einer Kehrmaschine fuhr auf der B 27 in Richtung Ludwigsburg und wollte dann nach links in Richtung Freiberg abbiegen. Ein 21-Jähriger kam auf der B 27 aus Ludwigsburg mit einem Fiat der Kehrmaschine entgegen. Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Beide gaben an, jeweils bei Grünlicht gefahren zu sein. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg, Tel.: 07141/18-5353, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg