Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

03.02.2020 – 15:00

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Zweistündige Verkehrsbehinderung nach missglücktem Lkw-Wendemanöver

Karlsruhe (ots)

Der vermutlich ortsunkundige Fahrer eines 24t schweren Lkw's versuchte am Samstag, gegen 10 Uhr, in der Rintheimer Straße zu wenden. Dazu wollte er den Grünstreifen, in welchem die Straßenbahngleise verlegt sind, überqueren. Beim Versuch zu Wenden beschädigte der Lkw-Fahrer einen in der Rintheimer Straße geparkten Pkw. In der Folge sank der Lkw aufgrund des großen Gewichts in den feuchten Unterboden ein und war manövrierunfähig. Er blockierte somit, bis er zwei Stunden später mit einem Spezial-Abschleppwagen für Schwerverkehr geborgen werden konnte, die Straßenbahngleise in beide Fahrtrichtungen sowie einen Teil der Rintheimer Straße.

Larissa Scholl, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe