Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

05.02.2019 – 14:20

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe- A5-Autofahrer touchiert Reisebus

Karlsruhe (ots)

Ein Bus mit einer 28-köpfigen, japanischen Reisegruppe ist am Montagnachmittag gegen 16.45 Uhr auf der Autobahn 5 zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe Nord und Bruchsal in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Ein 55-jähriger Mercedes-Fahrer war auf dem linken Fahrstreifen unterwegs, als er aus Unachtsamkeit auf den rechten Fahrstreifen geriet. Er kollidierte dort mit der hinteren linken Seite des Busses. Die Fahrzeuge konnten noch auf den Standstreifen fahren, so dass der Verkehrsfluss nicht beeinträchtigt war, mussten allerdings beide abgeschleppt werden. Die Passagiere mitsamt Gepäck konnten in zwei Ersatzbussen ihre Fahrt fortsetzen.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung