Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

22.01.2019 – 12:01

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Eisingen - Serie von Einbrüchen in Gartenhütten

Eisingen (ots)

Mit einer ganzen Serie von Einbrüchen beschäftigt sich aktuell der Polizeiposten in Königsbach. In der Nacht von Donnerstag, 17.01.2019, auf Freitag, 18.01.2019, wurden in Eisingen, in der Gartensiedlung Näheres Schöntal nach bisherigen Kenntnisstand insgesamt 15 Gartenhäuser aufgebrochen. Noch ist nicht abschließend geklärt, was die Täter dabei an sich nehmen konnten. Auch konnten noch nicht alle Geschädigten ermittelt werden, um letztlich feststellen zu können, wie hoch der angerichtete Schaden ist. Die Hütten wurden gewaltsam entweder durch Eintreten oder unter Zuhilfenahme von Brechwerkzeugen aufgebrochen. Sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen nimmt das Polizeirevier Pforzheim-Nord unter 07231/186-3211 entgegen. Betroffene Geschädigte melden sich bitte unter gleicher Telefonnummer oder setzen sich tagsüber direkt mit dem Polizeiposten Königsbach unter 07232/311700 in Verbindung.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung