Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

24.09.2018 – 16:02

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Frau schwer verletzt an Haltestelle

Karlsruhe (ots)

Zu einer schwerverletzten Frau, die auf dem Gehweg der Haltestelle Ostmarkstraße lag, ist am Sonntag gegen 20.35 Uhr eine Streife des Polizeireviers Karlsruhe-Durlach gerufen worden. Unter Einsatz eines Rettungsteams kam sie anschließend mit schweren, aber wohl nicht lebensbedrohlichen Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen war dem eine handgreifliche Auseinandersetzung mit dem Ehemann in der gemeinsamen Wohnung vorausgegangen. Weitere Ermittlungen der Polizei zur genauen Klärung sind wegen gegensätzlicher Angaben noch erforderlich.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe