Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

30.08.2018 – 13:45

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF)Pforzheim-Eutingen - Container aufgebrochen - zwei Tatverdächtige in Haft - Polizei bittet um Hinweise

Karlsruhe (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Karlsruhe - Zweigstelle Pforzheim und Polizeipräsidium Karlsruhe:

Mehrere hochwertige Geräte wurden in der Nacht zum Mittwoch im Bereich der Großbaustelle "Enztalüberquerung" am Hörnleweg und Igelsbachweg aus zwei aufgebrochenen Containern und einem Montagefahrzeug gestohlen. Zwei rumänische Tatverdächtige im Alter von 33 und 34 Jahren wurden in der Folge an der Grenze zu Österreich bei Piding mit mutmaßlich umfangreichem Diebesgut ertappt, welches teilweise von der besagten Baustelle stammt. Sie kamen nach Erlass eines von der Staatsanwaltschaft Pforzheim beantragten Haftbefehls in Untersuchungshaft.

Die Tatzeit lässt sich auf den Zeitraum zwischen Dienstag, 18.00 Uhr, und Mittwoch, 06.30 Uhr, eingrenzen. Der Gesamtwert des Diebesguts liegt bei etwa 46.000 EURO. Da zum Teil schwere Geräte entwendet wurden, könnten neben den beiden festgenommenen Tatverdächtigen weitere Personen an der Tat beteiligt gewesen sein.

Der in der Sache ermittelnde Polizeiposten Kieselbronn bittet vor diesem Hintergrund um Mitteilung von sachdienlichen Hinweisen, die beim Polizeirevier Pforzheim-Nord unter 07231/186-3211 entgegengenommen werden.

Regina Schmid, Staatsanwaltschaft Karlsruhe - Zweigstelle Pforzheim

Ralf Minet, Pressestelle Polizeipräsidium Karlsruhe

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell