Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

27.05.2018 – 02:26

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Geparkter Pkw beschädigt, Unfallverursacher geflüchtet. Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots)

Ein unbekannter, vermutlich männlicher Kraftfahrer beschädigte mit seinem wahrscheinlich schwarzen Personenkraftwagen am 25.05.2018 um 13.47 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Karlsruhe Weststadt einen am rechten Fahrbahnrand der Wichernstraße, kurz vor der Einmündung zur Weinbrennerstraße, geparkten weißen Kleinbus der Marke Volkswagen. Er entfernte sich im Anschluss unerlaubt vom Unfallort. Der geparkte Wagen wurde im Bereich der Fahrertüre durch Eindellungen und Kratzer beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 2000,00 Euro. Das Polizeirevier Karlsruhe-West bittet Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 0721/939 4611 zu melden.

Davis Eberle / Stefan Moos, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe