Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

06.01.2019 – 11:58

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 06.01.2019 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots)

Buchen: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Einen frischen Unfallschaden im Bereich der Stoßstange hinten links, stellte der Besitzer eines schwarzen VWs EOS am Freitagnachmittag in Buchen fest. Der Wagen stand zuvor von 12.40 bis 13 Uhr auf dem Parkdeck in der Haagstraße in Buchen. Der Verursacher dürfte aufgrund der Spurenlage ein weißes Fahrzeug gefahren haben. Hinweise zum Unfallgeschehen nimmt das Polizeirevier in Buchen, Telefon 06281/9040, entgegen.

Waldbrunn: Handtasche aus Pkw gestohlen

Eine Handtasche wurde aus dem Kofferraum eines auf dem Parkplatz einer Therme im Bereich der Kuranlage in Waldbrunn abgestellten Pkws entwendet. Die Tat ereignete sich am Freitag, zwischen 11.45 und 14.45 Uhr. Der unbekannte Dieb schlug hierzu kurzerhand die Heckscheibe des Wagens ein. Die Polizei weist darauf hin, dass Wertsachen nicht in Fahrzeugen aufbewahrt werden sollten. Zeugenhinweise werden an den Polizeiposten Limbach, Telefon 06274/92805-0, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell