Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

19.09.2018 – 09:49

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.09.2018 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn (ots)

Schöntal-Westernhausen: Leichtverletzter Rollerfahrer

Bei einem Verkehrsunfall im Bereich der Kappellenstraße in Westernhausen wurde am Dienstagnachmittag ein Rollerfahrer leicht verletzt. Gegen 16.30 Uhr, wollte der Fahrer eines IVECO LKW vom Brückenweg geradeaus in Richtung der Kappellenstraße weiterfahren. Hierbei übersah der Trucker eine aus Richtung Bieringen kommende Vespa. Der Fahrer des Rollers bremste noch ab und wich nach rechts aus. Dabei stürzte er von seinem Leichtkraftrad, geriet ins Rutschen und kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei touchierte er noch einen in der Kappellenstraße stehenden Toyota. Mit leichten Verletzungen musste der Mann zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Krautheim: Lkw drückt sich an Linienbus vorbei und verursacht Sachschaden

Um an einem in der Stachenhäuser Straße, an der Bushaltestelle in der Orstmitte von Oberginsbach, stehenden Gelenkbus vorbeizukommen, musste der Fahrer eines 7,5 Tonner LKW am Dienstagnachmittag, gegen 13.45 Uhr, halbseitig auf den Gehweg fahren. Hierbei streifte der Laster aufgrund der Fahrzeugneigung den Bus mit Plane und Spriegel seines Aufbaus und verursachte Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern setzte der LKW-Fahrer seine Fahrt fort. Bei dem Lkw soll es sich um einen 7,5 Tonner mit blauem Planenaufbau handeln. Am Heck des Lasters befand sich eine Hebebühne. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Künzelsau, Telefon 07940/940-0, entgegen.

Krautheim-Klepsau: Selbstpflückstand bestohlen

Am Selbstpflückstand eines Landwirts, wo Blumen und Kürbisse angeboten werden, auf dem Parkplatz zwischen Klepsau und Dörzbach, wurde in der Zeit von Freitag, 20.30 Uhr bis Dienstag, 12 Uhr, das Schloss einer Metallkasse aufgeflext. Das innenliegende Bargeld nahmen die Unbekannten mit. Viel höher liegt jedoch der entstandene Sachschaden an der Kasse. Dieser dürfte bei circa 250 Euro liegen. Zeugen, die im Bereich des Unterstandes auf dem benannten Parkplatz verdächtige Wahrnehmungen machen konnten, werden darum gebeten, sich mit dem Polizeiposten Krautheim, Telefon 06294 234, in Verbindung zu setzen.

Künzelsau: Radfahrer leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr bei einem Schnellrestaurant in der Künzelsauer Mergentheimer Straße wurde am Dienstag, gegen 13 Uhr, ein Radfahrer verletzt. Die Fahrerin eines Audis übersah den Radler beim Einfahren in den Kreisverkehr, dieser bremste abrupt ab und kam dadurch zu Fall. Zu einem Zusammenstoß kam es glücklicherweise nicht. Der Schaden am Fahrrad beträgt circa 100 Euro. Der 50-jährige Radfahrer verletzte sich hierbei leicht.

Öhringen: Weidezaungerät gestohlen

Ein sogenanntes Weidezaungerät, welches an einer Schafweide im Öhringer Gewann Winterhälde mittels eines Erdankers und Drahts gegen Diebstahl gesichert war, wurde zwischen Freitag, 17 Uhr, und Samstag 16 Uhr, entwendet. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Öhringen, Telefon 07941/930-0, entgegen. Der Wert des Gegenstands liegt bei circa 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung