Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

21.07.2018 – 19:18

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Brand einer Lagerhalle mit hohem Sachschaden

Pfaffenhofen (ots)

Auf dem Gelände einer Altholzverwertungsfirma brannte am Samstag, gegen 15:20 Uhr eine Lagerhalle mit Holzpellets. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 250.000,- EUR. Ursache für den Brand könnte ein technischer Defekt gewesen sein. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Feuerwehren aus Pfaffenhofen, Güglingen, Zaberfeld und Lauffen waren mit 9 Fahrzeugen und 71 Löschkräften, die Polizei mit zwei Streifen vor Ort. Der stellv. Kreisbrandmeister Schiefer und Bürgermeister Böhringer machten sich vor Ort ein Bild über die Lage.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell