Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

22.05.2018 – 10:58

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.05.2018 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn (ots)

Forchtenberg-Sindringen: Wildunfall

Bei einem Zusammenstoß mit einem Reh auf der Straße zwischen Sindringen und Ohrnberg entstand am Montagmorgen an einem Pkw Citroën ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Künzelsau: Zusammenstoß zwischen Fahrradfahrerin und Fußgängerin

Eine verletzte Fußgängerin war die Folge eines Unfalls am Montagnachmittag in der Bahnhofstraße in Künzelsau. Eine 43-jährige Fahrradfahrerin befuhr in Künzelsau den Fuß- und Radweg vom Bahnhof kommend in Richtung eines Einkaufszentrums. In einer nicht einsehbaren Rechtskurve kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 88-jährigen entgegenkommenden Fußgängerin, welche hierbei stürzte und sich verletzte. Die 88-Jährige wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

Waldenburg: Diesel von Baustelle entwendet - Zeugen gesucht

Hinweise zu einem Diebstahl von etwa 1.300 Litern Diesel erhofft sich das Polizeirevier Öhringen. Im Zeitraum von Samstag, 18 Uhr, bis Montag, 11 Uhr, wurden von einer Großbaustelle in Waldenburg aus zwei Zugmaschinen insgesamt 1.300 Liter Diesel entwendet. Der Gesamtwert des Kraftstoffes wird auf etwa 1.700 Euro geschätzt. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07941 / 9300 an das Polizeirevier Öhringen erbeten.

Pfedelbach: Von Fahrbahn abgekommen

Ein Sachschaden in Höhe von zirka 3.500 Euro entstand am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Pfedelbach-Heuberg. Aus Unachtsamkeit kam der 89-jährige Lenker eines Subaru auf der Lindenstraße auf Höhe der dortigen Bushaltestelle nach rechts von der Fahrbahn und beschädigte hierbei eine Straßenlaterne, einen Gewächszaun sowie eine Gartenmauer. Personenschaden entstand keiner.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung