Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

09.04.2019 – 09:12

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle, Einbruch, Sachbeschädigungen, Diebstahl

Rems-Murr-Kreis (ots)

Remshalden: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Montag, zwischen 9 Uhr und 14 Uhr, vermutlich beim Rückwärtsausparken, eine geparkte Daimler A-Klasse und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Aufgrund des Schadens kann davon ausgegangen werden, dass es sich beim Verursacherfahrzeug um einen Pkw mit Anhängerkupplung handelt. Am Daimler entstand Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 in Verbindung zu setzen.

Waiblingen: Anhänger umgekippt

Aufgrund unzureichender Ladungssicherung kippte am Montag, kurz vor 9 Uhr, ein Anhänger am Kreisverkehr Schorndorfer Straße / Eisentalstraße um und wurde dabei beschädigt. Ein 43-jähriger Mann war mit einem VW mit Anhänger in Richtung Weinstadt unterwegs. Auf dem Anhänger hatte er ca. eine Tonne Pflastersteine geladen. Nachdem der Mann im Kreisverkehr den Bordstein touchierte, verrutschte die Ladung und der Anhänger kippte an der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr auf die linke Seite. Am Anhänger entstand Totalschaden, die Fahrbahn wurde aber nicht beschädigt.

Waiblingen: Einbruch in Bäckerei

Am Montagabend, gegen 22:40 Uhr, brachen bisher unbekannte Täter in eine Bäckerei in der Bahnhofstraße ein und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Die Diebe entwendeten mehrere hundert Euro Bargeld. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter 07151 950422 entgegen.

Weinstadt-Strümpfelbach: Scheibe eingeworfen

In der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 02:35 Uhr warf eine bisher unbekannte Person in der Hauptstraße eine Scheibe eines Wohnhauses ein und rannte anschließend davon. Hinweise auf den Täter nimmt der Polizeiposten Weinstadt unter 07151 65061 entgegen.

Sulzbach an der Murr: Scheibe eingeworfen

Auf dem Friedhof in Sulzbach haben am Wochenende Unbekannte ein Fenster zur alten Leichenhalle eingeworfen. Bereits etwa eine Woche zuvor (1. April) wurde an dem Gebäude auch ein Fensterglas beschädigt. Die Polizei in Sulzbach hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter Tel. 07193/352 um sachdienliche Hinweise.

Fellbach/Kernen: Blechschäden

5000 Euro Sachschaden verursachte am Montag kurz nach 18 Uhr eine 58-jährige VW-Lenkerin. Sie befuhr einen Kreisverkehr in der Burgstraße und übersah beim Ausfahren einen vorausfahrenden Audi, der verkehrsbedingt stoppte. Die Insassen blieben dabei unverletzt.

Beim Abbiegen von der Bühlstraße in die Schorndorfer Straße in Richtung Waiblingen stieß am Montag gegen 17 Uhr eine 25-jährige Golf-Fahrerin mit einem in dieselbe Richtung fahrenden Lkw zusammen. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro.

In Kernen bog am Montag gegen 13 Uhr bog eine 39-jährige Honda-Fahrerin von der Nelkenstraße in die Lilienstraße ab. Hierbei streifte sie einen geparkten Pkw, der im Einmündungsbereich am Fahrbahnrand geparkt war. Es entstand hierbei Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Fellbach: Mountainbike gestohlen

Am Fahrradabstellplatz beim Schulgelände in der Pestalozzistraße wurde am Montagvormittag ein Fahrrad der Marke Cube entwendet. Es handelte sich um ein Mountainbike, das mit einem Schloss gegen Diebstahl gesichert war. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Fellbach unter Tel. 07191/9090 entgegen.

Schorndorf: Motorradfahrer übersehen

Eine 55-jährige Skoda-Fahrerin befuhr am Montag gegen 9.20 Uhr die Gottlob-Bauknecht-Straße und fuhr in den Kreisverkehr am Dueviller Platz ein. Hierbei übersah sie einen Rollerfahrer, der dem einbiegenden Auto nicht mehr ausweichen konnte. Der 17-jährige Biker stieß mit dem Auto zusammen und verletzte sich dabei leicht. An den Unfallfahrzeugen entstand über 2000 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell