Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

06.02.2019 – 10:13

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Brandmelder missbräuchlich verwendet - Diebstahl von Rollgerüst - Popcorn löst Feueralarm aus - Mann entblößt sich - Unfälle

Aalen (ots)

Untermünkheim: Unfall auf Kundenparkplatz

Auf dem Parkplatz einer Bank in der Hohenloher Straße kam es am Dienstag um kurz nach 12 Uhr zu einem Unfall mit einem Schaden in Höhe von etwa 1700 Euro. Ein 55-jähriger VW Caddy-Fahrer bog in dem Moment auf den Parkplatz ein, als ein 66-jähriger Audi-Fahrer vom Parkplatz ausfahren wollte. An der engen Einfahrt streiften sich die beiden Fahrzeuge.

Schwäbisch Hall: PKW am Holzmarkt beschädigt

Ein PKW Citroen, welcher am Dienstag in der Zeit von 10:13 Uhr bis 10:26 Uhr am Holzmarkt geparkt war, wurde von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. An dem Citroen, an welchem weiße Lackspuren sichergestellt werden konnten, entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Parkenden BMW beschädigt

Ein PKW BMW, welcher am Dienstag zwischen 7 Uhr und 12:15 Uhr auf einem Parkstreifen entlang der Stauffenbergstraße abgestellt war, wurde von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. An dem BMW entstand an der hinteren Stoßstange ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Michelbach an der Bilz: VW Bus beschädigt

In der Eduard-Moerike-Straße wurde am Dienstag zwischen 0 Uhr und 15 Uhr ein VW Bus beschädigt. Vermutlich streifte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer den geparkten Bus. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Zeugenhinweise auf diesen Unfall nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Vorfahrt missachtet

Am Dienstag um kurz nach 14 Uhr befuhr ein 57-jähriger Lenker eines Opel Combo den Wibelweg und wollte nach rechts in den Kreuzäckerweg abbiegen. Hierbei übersah er eine von rechts kommende 22-jährige VW Golf-Fahrerin. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Schwäbisch Hall: Brandmelder missbräuchlich verwendet

Am Dienstag um kurz nach 12:30 Uhr kam es am Schulzentrum West in der Berliner Straße zu einem Feuerwehreinsatz, bei welchem vier Fahrzeuge und 22 Einsatzkräfte ausrückten. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Brandmelder an einem Hintereingang missbräuchlich verwendet wurde. Eine bislang unbekannte Person hat die Scheibe des Melders eingeschlagen, so dass der Alarm ausgelöst wurde.

Crailsheim: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagnachmittag gegen 15:30 Uhr auf der Wilhelmstraße/ Abbiegestreifen in Richtung Ludwigstraße ereignete, entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Ein 52-jähriger Golf-Fahrer übersah beim Fahrstreifenwechsel das neben ihm befindliche Fahrzeug einer Audi-Fahrerin, in Folge dessen kam es zum Zusammenstoß.

Crailsheim: Diebstahl von Rollgerüst

Im Zeitraum von Mittwoch den 23.01.2019 bis Montag 04.02.2019 entwendeten bislang unbekannte Täter aus einem Rohbau in der Goldbacher Straße in Crailsheim ein dort abgestelltes Rollgerüst. Zum verladen des Diebesgutes könnte der vor Ort befindliche Baukran verwendet worden sein. Das entwendete Rollgerüst hat einen Wert von rund 1000 Euro. Zeugenhinweise auf den Diebstahl nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Wallhausen: Zusammenstoß beim Überholvorgang

Am Dienstag ereignete sich gegen 16:30 Uhr auf der K2503 zwischen Bronnholzheim und Hengstfeld ein Verkehrsunfall. Ein 20 Jähriger Fahrer eines VW Polo kollidierte aufgrund einer Ausweichbewegung, hervorgerufen durch einen Fußgänger, mit dem neben ihm befindlichen überholenden Fahrzeug eines 72-jährigen Touran Fahrers. Es kam zu einem Sachschaden von rund 2500 Euro. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand.

Stimpfach: Popcorn löst Feueralarm aus

Am 05.02.2019 kam es gegen 21:00 Uhr in der Ortstraße aufgrund starker Rauchentwicklung zu einem Einsatz der Feuerwehr. Ein 13 Jähriger löste bei dem Versuch sich Popcorn zuzubereiten einen Einsatz der Feuerwehr aus. Das für die Zubereitung benötigte Öl erhitzte sich so stark, dass es sich entzündete und den im Haus befindlichen Rauchmelder auslöste. Die Feuerwehr Stimpfach war mit drei Fahrzeugen und 24 Mann vor Ort. Zu einem Sachschaden kam es bei dem Vorfall nicht.

Satteldorf: Diebstahl von Diesel

Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum von 14.12.2018 bis 04.02.2019 im Steinbruch Satteldorf eine bislang unbekannte Menge Diesel aus einer Laderaupe. Die Diebe brachen mehrere Abdeckungen der Laderaupe auf um an den kostbaren Kraftstoff zu gelangen.

Crailsheim: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Dienstag zwischen 5 Uhr und 14 Uhr in Crailsheim in der Roßfelder Straße das Heck eines auf einem Firmenparkplatz befindlichen Fahrzeugs. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Crailsheim: Mann entblößt sich

Eine Passantin wurde am Sonntag gegen 23:00 Uhr am Schweinemarktplatz im Bereich einer dortigen Eisdiele auf eine bislang unbekannte männliche Person im Alter zwischen 30 und 35 Jahren mit herunter gelassenen Hosen aufmerksam. Als die Passantin den Herrn auf sein Verhalten ansprach, zeigte sich dieser unbeeindruckt und ignorierte die Dame schlichtweg. Die Passantin erstattete im Nachhinein Anzeige gegen den bislang unbekannten Täter. Personen die sich belästigt fühlten, werden gebeten sich mit der Kripo Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung