Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Gastwirt bedroht und Automat aufgebrochen - Unfall

Rems-Murr-Kreis: (ots) - Fellbach: Auffahrunfall

Ein 50-jähriger Fahrer eines Renault Twingo verursachte am Freitagmorgen gegen 6 Uhr einen Auffahrunfall. Er war auf der Höhenstraße gefahren, als er an der Kreuzung zur Gotthilf-Bayh-Straße nicht bemerkte, wie ein vorausfahrender Mercedes-Fahrer an der Ampel anhalten wollte. Es entstand beim Unfall Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Weinstadt: Erst Wirt bedroht, dann Automat aufgebrochen

Ein Gastwirt aus Großheppach zeigte am Freitagmorgen kurz vor 2 Uhr den Aufbruch eines Automaten an. Zwischen 00.30 Uhr und 1 Uhr wäre er von zwei unbekannten Männern bedroht und zum Verlassen seiner Bar in der Heinkelstraße aufgefordert worden. Er folgte der Anweisung und verließ das Lokal. Der Geschädigte versuchte dann vergeblich, Autofahrer anzuhalten, um Hilfe zu erhalten. Bei seiner späteren Rückkehr in die Bar stellte er einen aufgebrochenen Automaten fest. Das konkrete Raubgut sowie die Höhe des Schadens konnten noch nicht benannt werden. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und bittet nun um Zeugenhinweise. Wer zur Klärung des Vorfalls beitragen kann und in der Nacht entsprechende Wahrnehmungen tätigte sollte sich bitte bei der Kripo unter Tel. 07151/9500 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: