Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

POL-BO: Bochum / Helfende Hände retten den kleinen "Meister Reineke"

Bochum (ots) - Am gestrigen 25. Mai, gegen 10.30 Uhr, meldeten sich gleich mehrere Bürger telefonisch bei der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

08.06.2018 – 08:36

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Verkehrsunfälle, Sachbeschädigung und Belästigung

Aalen (ots)

Aalen: Jugendliche Motorradfahrerin bei Unfall unverletzt

Unterkochen: Beim Ausfahren aus einem Grundstück auf die Waldhäuser Straße übersah eine 17-jährige Motorradfahrerin am Donnerstagabend einen Pkw. Der 72-jährige Fahrer des von links kommenden Pkw Mercedes Benz konnte nicht rechtzeitig anhalten und stieß kurz nach 18 Uhr mit dem einfahrenden Zweirad zusammen. Dessen jugendliche Fahrerin blieb bei dem Zusammenprall unverletzt, der Schaden an den Unfallfahrzeugen wurde auf zusammen etwa 8000 Euro geschätzt.

Aalen: Mountainbike entwendet

Am Mittwochmittag entwendete ein Dieb ein schwarzes Mountainbike der Marke Canyion mit einer 27-Gang-Shimano Gangschaltung, das von seinem Besitzer zwischen 13.30 und 16 Uhr am Fahrradständer des Theodor-Heuss-Gymnasiums angeschlossen worden war. Das Rad hat einen Wert von rund 800 Euro. Hinweise auf den Täter und den Verbleib des Mountainbikes nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: 14-Jährige angefasst

Am Donnerstag zeigte eine 14-jährige Jugendliche im Beisein ihrer Mutter bei der Polizei einen Vorfall an, der sich bereits am Dienstagnachmittag ereignete. Das Mädchen hielt sich gegen 15.15 Uhr im Bereich der Storchenstraße auf. Dort wurde sie von einem ihr unbekannten Mann am Arm und am Oberschenkel angefasst. Die 14-Jährige trat dem Unbekannten gegen das Schienbein, woraufhin er sie losließ. Den Unbekannten beschrieb sie als ca. 25 Jahre alt und ausländisch aussehend. Bekleidet war er mit einer Jeans, einer schwarzen Lederjacke und schwarzen Turnschuhen. Auffällig an dem Mann ist seine Frisur: seine lockigen Haare hat er seitlich abrasiert. Zeugenbeobachtungen zur Tatzeit und Hinweise zur Person bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240.

Essingen: Auffahrunfall

Verkehrsbedingt musste am Donnerstagabend ein 52-jähriger Autofahrer seinen Pkw Audi auf der B 29, auf Höhe der Einmündung nach Essingen, anhalten. Ein 25-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr kurz vor 18.30 Uhr mit seinem Pkw Peugeot auf, wobei er einen Sachschaden von ca. 9000 Euro verursachte.

Ellwangen: Fahrzeug übersehen

Auf rund 6000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend entstand. Gegen 19.30 Uhr befuhr ein 24-Jähriger mit seinem Pkw Skoda die Haller Straße. Als er das Fahrzeug an der Einmündung Berliner Straße wendete, übersah er den Ford Fiesta einer 34-jährigen Fahrerin und streifte diesen.

Bopfingen: Fahrzeugscheibe eingeschlagen

Zwischen Mittwochabend, 22.30 Uhr und Donnerstagmorgen, 8 Uhr schlug ein Unbekannter eine Seitenscheibe eines Pkw Mercedes Benz ein, der in der Schillerstraße abgestellt war. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 200 Euro beziffert. Hinweise bitte an den Polizeiposten Bopfingen, Telefon 07362/96020.

Schwäbisch Gmünd: Vorfahrt missachtet

Von einem Parkplatz kommend, fuhr ein 18-Jähriger am Donnerstagabend mit seinem VW Golf auf die Benzholzstraße ein. Dabei übersah er den Opel Tigra eines 22-Jährigen und streifte diesen. Bei dem Unfall entstand gegen 19.20 Uhr ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Verkehrszeichen umgefahren

Auf dem Parkplatz des Hallenbades in der Goethestraße beschädigte eine 42-Jährige am Donnerstagnachmittag mit ihrem Pkw Opel beim Ausparken gegen 16 Uhr ein dort aufgestelltes Verkehrsschild. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 500 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Parkrempler

Zeitgleich parkten zwei 57 und 67 Jahre alte Autofahrerinnen ihre Pkw am Donnerstagmittag auf einem Parkplatz in der Eutighofer Straße aus. Dabei kam es gegen 13.40 Uhr zum Zusammenstoß des Ford Fiestas und des Smarts, wobei ein Sachschaden von ein paar hundert Euro entstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen