Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

26.05.2018 – 13:19

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle, Diebstahl aus Wohnung

Aalen (ots)

Urbach: Unfall beim Ausparken

Ein 50-jähriger Mazda-Lenker fuhr am Freitag, gegen 17.15 Uhr, in der Gartenstraße rückwärts aus einer Parklücke und übersah hierbei den bevorrechtigten VW-Touran eines 31-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von 6.000,- Euro.

Aspach: Fehler beim Überholen

Freitagabend, gegen 20.00 Uhr, befuhr eine 35-jährige BMW-Lenkerin die L1115 in einer Fahrzeugkolonne von Mundelsheim kommend in Richtung Backnang. Etwa 300 Meter nach der Einmündung zum Karlshof beabsichtigte sie zum Überholvorgang anzusetzen und scherte in der Folge nach links aus. Hierbei übersah sie den 29-jährigen Porsche-Fahrer, welcher sich bereits ordnungsgemäß beim Überholvorgang in gleicher Fahrtrichtung befand. An den beiden Pkw entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 12.000,- Euro.

Weinstadt: Kind rennt auf Fahrbahn

Am Freitag, gegen 18.15 Uhr, rannte ein 3-jähriger Junge, ohne auf den Verkehr zu achten und an einem parkenden Fahrzeug vorbei, auf die Fahrbahn in der Brückenstraße, sodass ein herannahender 51-jähriger Fahrradfahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Bei der Kollision wurde der Junge zu Boden gestoßen und leicht verletzt. Er wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Sachschaden war keiner entstanden.

Alfdorf: Diebstahl aus Wohnung

Ein unbekannter Mann verwickelte am Freitagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, im Bereich Erlenwinkel, eine vor dem Hauseingang auf einer Bank sitzende 87-jährige Dame in ein Verkaufsgespräch über Gebäudezufahrtsreparaturen. Anschließend betrat der Mann unerlaubt durch die offen stehende Haustüre die Wohnung der Frau im Erdgeschoss unter dem Vorwand, die Feuchtigkeit messen zu müssen. Da die altersbedingt gebrechliche Frau ihm nur schlecht folgen konnte, war dieser etwa 15 Minuten unbeobachtet im Gebäude. Danach verabschiedete er sich von der Frau und verließ die Örtlichkeit in unbekannte Richtung. Erst als ein Angehöriger der Frau drei Stunden später nach Hause zurückkehrte, wurde festgestellt, dass der unbekannte Mann sowohl die Erdgeschosswohnung als auch die Wohnung im Obergeschoss durchsucht und Bargeld entwendet hatte.

Der Täter war zuvor mit einem weißen Transporter in Begleitung einer weiteren männlichen Person vor das Haus der Frau gefahren. Der weiße Transporter hatte einen geschlossenen Kastenaufbau; eventuell handelte es sich um einen Renault Kangoo. Die beiden Männer im Fahrzeug wurden als Südeuropäer beschrieben.

Das Polizeirevier Schorndorf erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07181/2040.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Führungs- und Lagezentrum
Telefon: 07151/950-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen