Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Anklam

24.08.2018 – 11:15

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Wieder Fahrraddiebe gestellt

Seebad Ahlbeck (ots)

Einsatzkräfte der jüngst in Anklam stationierten Bereitschaftspolizei haben erneut zwei Fahrraddieben das Handwerk gelegt. Die beiden polnischen Staatsbürger im Alter von 28 und 33 Jahren waren am Donnerstagnachmittag mit "ihren Rädern" auf dem Radweg in Richtung Grenze unterwegs, als sie den Polizisten auffielen. Der Verdacht, dass hier evtl. etwas nicht stimmen könnte, erhärte sich mit dem Fund ei-nes Bolzenschneiders in den Sachen der Männer schnell. Zudem wurden ihre Angaben, wonach sie die Räder in Polen gekauft hätten, durch die kurze Zeit später folgenden Anzeigen eines geschädigten Ehepaares aus Bad Langensalza in Thüringen ad absurdum geführt. Die Urlauber hatten zuvor ihre an einem der Strandaufgänge gesichert abgestellten Fahrräder nicht mehr aufgefunden und sofort die Polizei informiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam