Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Stralsund mehr verpassen.

23.10.2018 – 09:36

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Nachmeldung zum Verkehrsunfall vom 11.10.2018 mit Personen- und Sachschaden auf der L 26

Grimmen/L 26 (ots)

Am 11.10.2018, gegen 20:50 Uhr, ereignete sich auf der L 26 zwischen Griebenow und Kandelin ein schwerer Verkehrsunfall mit einer alleinbeteiligten Fahrzeugführerin.

Die 29-Fahrerin eines Pkw Ford befuhr die L 26 kam aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und überschlug sich in der Folge. Dabei wurde die Fahrerin aus dem Fahrzeug geschleudert und lebensgefährlich verletzt. (Siehe Pressemitteilung der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg vom 12.10.2018, 00:45 Uhr: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4085718)

Aufgrund der erlittenen schweren Verletzungen (u.a. am Kopf) verstarb die 29-Jährige nun im Greifswalder Klinikum.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund