Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

19.10.2018 – 11:55

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Schwerer Verkehrsunfall in Grevesmühlen

Grevesmühlen (ots)

Am heutigen Tage, 10:45 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in der Klützer Straße in Grevesmühlen. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde dort eine Fußgängerin von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber ist in der Nähe des Unfallortes gelandet und wird die Verletzte in Kürze zu einem Krankenhaus verbringen. Die Polizei ist derzeit mit der Unfallaufnahme beschäftigt. Genauere Erkenntnisse zur Ursache sind gegenwärtig nicht bekannt. Die Klützer Straße ist derzeit für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar