Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

10.10.2018 – 13:04

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Fußgänger angefahren

Wismar (ots)

Am gestrigen Tage, um 07:05 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Werftstraße in Wismar. Ersten Erkenntnissen zufolge überquerte ein 55-jähriger Mann die Werftstraße unmittelbar hinter einem ihn passierenden Lkw und geriet dabei vor einen entgegenkommenden Pkw. Der Fußgänger wurde von dem Fahrzeug erfasst und über dessen Motorhaube und Frontscheibe auf den Bürgersteig geschleudert. Der Mann zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde mittels RTW in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar