Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

07.08.2019 – 17:08

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Rennradfahrer fährt auf haltenden PKW auf

Grimmen (ots)

Am 07.08.19 gegen 15:20 Uhr kam es auf der L 30 zwischen den 
Ortschaften Willerswalde und Bremerhagen zu einem Verkehrsunfall 
zwischen einem haltenden PKW und einem Rennradfahrer.
Der Rennradfahrer befuhr die L 30 aus Richtung Willerswalde kommend 
in Richtung Bremerhagen und fuhr auf Grund von Unaufmerksamkeit auf 
den am Fahrbahnrand stehenden PKW VW Golf auf. Dieser hatte 
pflichtgemäß zwecks Durchführen eines Telefonates am äußersten 
rechten Fahrbahnrand angehalten.
Der Fahrer des Rennrades stürzte  auf Grund des Zusammenstoßes und 
zog sich schwere, jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen  zu. Er
wurde in das DRK-Krankenhaus Bartmannshagen eingeliefert und dort 
stationär aufgenommen.
Der Sachschaden am PKW und an dem Rennrad belaufen sich auf ca. 
2000,-EUR,.
Der Verkehr wurde halbseitig an der Unfallstelle vorbei geführt
 
Im Auftrag
 
Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell