FW MG

FW-MG: Wohnungsbrand

Mönchengladbach Windberg, 20.10.2018; 22:31 Uhr, Annakirchstraße (ots) - Ein aufmerksamer Nachbar meldete am ...

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Mutmaßlicher Auto-Dieb nach Hinweis von Bürger festgesetzt

Neubrandenburg (ots) - Ein Hinweisgeber hat die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg gestern Abend (09.08.2018, ca. 23.30 Uhr) über den mutmaßlichen Diebstahl eines Audi A4 in der Neubrandenburger Südstadt informiert. Als die Polizeibeamten eintrafen, bemerkten sie eine dunkel gekleidete Person, die nach Erblicken der Beamten zu Fuß flüchtete. Die Beamten nahmen ebenfalls fußläufig die Verfolgung auf und konnten den Tatverdächtigen, einen 33-jährigen Mann mit polnischer Staatsangehörigkeit, kurze Zeit später festsetzen. Bei seiner Flucht hatte er Handschuhe und Steuerelektronik weggeworfen.

Zwei weiteren Tatverdächtigen gelang die Flucht mit einem vermutlich schwarzen Pkw der Marke Ford, der nach derzeitigen Erkenntnissen das Tatfahrzeug war. Der festgesetzte dritte Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.

Die Polizei bedankt sich bei dem aufmerksamen Bürger, der seine Beobachtungen zu dem mutmaßlichen Autodiebstahl der Einsatzleitstelle schilderte und so mitgeholfen hat, einen der drei mutmaßlichen Täter festnehmen zu können.

Wer weitere Angaben zu dem mutmaßlichen Diebstahl oder den zwei geflohenen Tatverdächtigen machen kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Claudia Tupeit
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2041
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: