Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

26.12.2018 – 11:06

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Wallenhorst
Osnabrück - Einbrüche

Wallenhorst/ Osnabrück (ots)

Münzgeld aus einem Sparschwein erbeuteten unbekannte Täter am ersten Weihnachtstag zwischen 16.30 Uhr und 21.45 Uhr. Die Unbekannten hebelten ein Kellerfenster und mehrere Türen eines Wohnhauses in der Uhlandstraße auf, gelangten so in das Gebäude und durchsuchten dort Schränke und Schubläden. Die Beute war eher gering: etwas Münzgeld aus einem Sparschwein. Hinweise zu dem Einbruch bitte an die Polizei in Bramsche, 05461 915300.

Erfolgreicher waren dagegen Einbrecher in Osnabrück, am Bismarckplatz. Zwischen Dienstag, 17 Uhr und Mitternacht hebelten sie ein Fenster auf und drangen in ein mehrgeschossiges Einfamilienhaus am Bismarckplatz ein. Sie durchsuchten sämtliche Zimmer und entwendeten Schmuck und Bargeld. Auch hier ist die Polizei an Hinweisen und wichtigen Beobachtungen interessiert und nimmt Anrufe unter 0541 327 2215 oder 0541 327 3203 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 01520 9399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung