Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

08.11.2018 – 12:20

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Fahrradklau verhindert

Osnabrück (ots)

An einem Discounter an der Buerschen Straße konnte eine Zeugin am Mittwochmittag , gegen 13.15 Uhr einen Fahrraddieb beobachten. Sie sprach den Unbekannten an, ob das Damenfahrrad seines sei, was er bejahte und dann davonfuhr. Der Frau wurde klar, dass sie soeben einen Fahrraddiebstahl beobachtet hatte und folgte dem Täter mit ihrem Auto. In Höhe der Bushaltestelle Oststraße (stadtauswärts) konnte sie den Fahrraddieb einholen und zur Rede stellen. Er ließ das Damenfahrrad zurück und flüchtete in Richtung Hasepark. Folgende Beschreibung des Mannes liegt vor: ca. 1,60m klein und kräftig, ca. 25 Jahre alt, auffallend schlechte Zähne, schwarzes Flatcap, blau-weiße Jacke, blaue Baggy-Jeans. Hinweise zu dem unbekannten Fahrraddieb nimmt die Polizei unter 0541 327 2115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück