Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

18.01.2019 – 14:02

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Hinte - Versuchter Einbruch; Norden - Jugendliche angefahren; Norden - Unfallflucht; Hinte - 18-Jähriger leicht verletzt; Osteel - Rollerfahrer stürzte

Altkreis Norden (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Hinte - Versuchter Einbruch

Unbekannte haben versucht in eine Bäckerei in Hinte einzubrechen. Die Täter begaben sich in der Zeit von Donnerstag, 17:40 Uhr, bis Freitag, 4:30 Uhr, zu einer Bäckereifiliale in der Gewerbestraße und versuchten gewaltsam sich Zutritt zu verschaffen. Dabei entstand ein Schaden im unteren vierstelligen Bereich. Ins Innere gelangten die Täter nicht. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04931 9210 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Norden - Jugendliche angefahren

Eine 16-jährige Jugendliche von der Insel Norderney ist am Dienstag auf dem Parkplatz einer Schule in Norden angefahren worden. Ein 18-jähriger Mann aus Marienhafe fuhr gegen 11:20 Uhr mit seinem BMW auf dem Parkplatz in der Schulstraße und stieß dort mit der 16-Jährigen zusammen. Diese wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Norden - Unfallflucht

Beim Ein- oder Ausparken wurde am Donnerstag zwischen 14:40 Uhr und 15:39 Uhr ein silberner Honda Civic beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um die Regulierung zu kümmern. Abgestellt war der Wagen auf dem Parkplatz einer Arbeitsagentur in der Straße Mackeriege in Norden. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04931 9210 entgegen.

Hinte - 18-Jähriger leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Hinte ist am Freitag ein Rollerfahrer verletzt worden. Der 18-jährige Mann aus Emden fuhr gegen 8 Uhr mit seinem Motorroller auf der Landstraße in Richtung Groß Midlum. Beim Bremsen kommt er vermutlich aufgrund von Winterglätte ins Rutschen und stürzt. Er rutscht über die Fahrbahn und prallt gegen den Hyundai i20 eines entgegenkommenden, ebenfalls 18-jährigen, Emders. Durch den Zusammenstoß wurde der Rollerfahrer leicht verletzt.

Osteel - Rollerfahrer stürzte

Ein Rollerfahrer ist am Freitag in Osteel aufgrund der Winterglätte gestürzt. Der 17-Jährige fuhr mit seinem Roller gegen 9:45 Uhr auf der Brookmerlander Straße und musste abbremsen, weil zuvor ein 55-jähriger Mann aus Upgant-Schott mit seinem Citroen C3 ins Rutschen kam und in die Richtung des Rollerfahrers rutschte. Durch den Bremsvorgang kam der 17-Jährige ebenfalls ins Rutschen, stürzte und wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund