Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

09.08.2018 – 15:33

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Spiekeroog - Kite-Surfer von Windböe erfasst

Landkreis Wittmund (ots)

Am Mittwochnachmittag, gegen 15.50 Uhr, verunglückte am Westend auf Spiekeroog ein 55-jähriger Kitesurfer aus NRW. Nach bisherigen Aussagen war der Surfer auf dem Weg zur Wasserkante. Eine heftige Böe erfasste den Schirm und der Surfer wurde nach oben in die Luft gezogen. Das Brett blieb auf dem Boden. Der Mann schlug auf dem Boden auf und wurde anschließend nochmals in die Luft gezogen. Er schlug erneut auf und blieb am Strand zunächst bewusstlos liegen. Feuerwehr und Rettungsdienst kümmerten sich um den Verletzten und ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine Klinik nach Sande.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund