Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

16.07.2018 – 16:06

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - Einbruch in Vereinsheim; Spiekeroog - Fünfjährige Fußgängerin leicht verletzt; Wittmund - Unfallflucht durch Abfallwirtschaftsfahrzeug

Landkreis Wittmund (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Wittmund - Einbruch in Vereinsheim

Zwischen Freitag, 13. Juli, 22 Uhr, und Samstag 14. Juli, 13:30 Uhr, sind Unbekannte in ein Vereinsheim in der Klosterstraße in Leerhafe eingebrochen. Aus dem Vereineheim wurde eine geringe Menge Bargeld entwendet. Hinweise nimmt die Polizei Wittmund unter 04962 9110 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Spiekeroog - Fünfjährige Fußgängerin leicht verletzt

Im Noorderloog auf Spiekeroog wurde am Samstag, 14.Juli, um 19:15 Uhr ein Fünfjähriges Mädchen leicht verletzt. Die Inselbewohnerin war aus dem Eingangsbereich eines Hotels im Noorderloog auf die Straße gelaufen und stieß dort mit einem 28-jährigen, ebenfalls von der Insel stammenden, Radfahrer zusammen. Das Mädchen stürzte daraufhin und wurde leicht verletzt.

Wittmund - Unfallflucht durch Abfallwirtschaftsfahrzeug

Auf der Blersumer Straße ist es am Montag um 8:45 Uhr in einer Kurve zu einer seitlichen Berührung zweier LKW gekommen. Hierdurch wurde der Außenspiegel vom LKW eines 47-jährigen Wittmunders beschädigt. Der Fahrer des anderen LKW, einem orangen Abfallwirtschaftsfahrzeug, fuhr im Kurvenbereich auf die Fahrspur des Wittmunders und setzte anschließend ohne Anzuhalten seine Fahrt fort. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Wittmund unter Telefon 04462 9110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: andre.behrends@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund