Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Bahnleiche an der Bahnlinie Köln-Koblenz

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Im Bereich des Bahnüberganges Hessenweg (Wesseling) wurde heute in den frühen Morgenstunden die Leiche einer Frau gefunden. Sie wurde offensichtlich von einem Zug der Deutschen Bahn AG erfasst. Die Frau konnte bislang nicht identifiziert werden. Die Ermittlungen nach der Ursache des Unglückes und dem beteiligten Zug dauern noch an. Die Bahnlinie war in der Zeit zwischen 06.30 Uhr und 08.20 Uhr gesperrt. Zeugen werden gebeten sich unter 02233-520 an das Kriminalkommissariat 11 in  Hürth zu wenden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: