Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Billige Teppiche teuer verkauft - Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Einen vierstelligen Eurobetrag bezahlte eine 57-jährige Frau aus Bergheim Ende vergangener Woche für einen wertlosen Teppich, den ihr zwei Männer an der Haustür aufschwatzten.

    Gestern Morgen (14.05.) erschienen die beiden "Teppichhändler" wieder bei der 57-Jährigen, legten ihr zwei Teppiche ins Wohnzimmer und verlangten dafür einen guten vierstelligen Eurobetrag. Obwohl die 57-Jährige gegen den Kauf war, überredeten die Männer sie, gemeinsam zur Bank nach Bergheim-Glesch zu fahren und dort den Betrag abzuholen. Dort angekommen offenbarte sich die Frau einer zum Glück misstrauischen Bankangestellten, die sich gleich um sie kümmerte. Die Täter, die zusammen mit einem dritten Tatverdächtigen  im Auto warteten, flüchteten. Dies jedoch nicht ohne vorher noch der 57-Jährigen mitzuteilen, dass sie später wieder zu ihrem Haus kommen würden und sie die Teppiche dann bezahlen könne. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide sind ca. 160 cm - 170 cm groß, ca. 50 - 60 Jahre alt, südländisches Aussehen, schwarze Haare. Der dritte Tatverdächtige kann nicht näher beschrieben werden. Das Auto, mit dem die Täter unterwegs waren, hatte ein Bochumer Kennzeichen. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Bergheim, Tel. 02271-810. Die Polizei rät, grundsätzlich keine Fremden in die Wohnung zu lassen, gerade wenn man allein im Haus ist. Man sollte sich immer den Ausweis zeigen lassen und sich konkret nach dem Grund des Besuchs erkundigen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: