Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 11-Jähriger bei Verkehrsunfall vor der Schule verletzt - Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gestern Nachmittag (26.04.) verletzte sich ein 11-jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall auf der Füssenichstraße in Höhe des Erftgymnasiums. Der Junge lief hinter einem Bus auf die Fahrbahn und stieß mit einem Auto zusammen.

    Gegen 13.10 Uhr trat der 11-Jährige hinter einem Reisebus, der auf der Füssenichstraße mit eingeschaltetem Warnblinklicht angehalten hatte, auf die Fahrbahn. Eine 41-jährige Autofahrerin, die auf der Füssenichstraße in Richtung Commerstraße fuhr, konnte den Zusammenstoß trotz einer Vollbremsung nicht mehr verhindern. Der Junge prallte gegen die Fahrzeugfront und stürzte auf die Straße. Er wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: