Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Versuchter Einbruch in Kindertagesstätte Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In die Frechener Kindertagesstätte "Regenbogen" beabsichtigten am frühen Mittwochmorgen (15.2.) bisher unbekannte Täter einzubrechen. Weil sie dabei gegen 4.15 Uhr einen akustischen Alarm auslösten, ließen sie offensichtlich von ihrem weiteren Tatvorhaben ab und flücheten ohne Beute.

    Bisherigen Ermittlungen zufolge hatten die bisher Unbekannten den Zaun des an der Kapfenberger Straße gelegenen Geländes überstiegen und an einem Fenster eines Personalraums ein Hebelwerkzeug angesetzt. Als das Fenster geöffnet war und als Einstieg benutzt werden sollte, sprang die Alarmanlage an.

    Sachdienliche Hinweise zu dieser Straftat erbittet das Kriminalkommissariat Frechen, Tel. 02233 / 52-0.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: