Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Seniorin auf Fußgängerüberweg angefahren Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Kerpen-Balkhausen wurde am Montagmorgen (21.11.) eine Passantin (80) auf einem Fußgängerüberweg angefahren und verletzt. Sie erlitt unter anderem Kopfverletzungen und wurde nach notärztlicher Behandlung am Unfallort in ein Krankenhaus transportiert.

    Um 9.50 Uhr hatte sich die 80-Jährige auf dem Gehweg der Heerstraße befunden. In Höhe Hausnummer 180 benutzte sie den dortigen Überweg, um die Straße zu kreuzen. Nachdem sie bereits die Hälfte der Fahrbahn überquert hatte, erfasste sie ein Auto, dessen Fahrerin (77) die Heerstraße in Richtung Kerpen-Brüggen befahren hatte. Die Passantin wurde auf die Motorhaube des Fahrzeugs geladen und schlug anschließend mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: