Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bedburg - Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Bedburg wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag (01.11.05) drei Personen im Alter von 16, 18 und 24 Jahren schwer verletzt. Gegen 0:55 Uhr befuhr eine 18-jährige Pkw Fahrerin mit ihrem Ford Fiesta die Kreisstraße K37 von Bedburg in Richtung Kirchtroisdorf. Offensichtlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit geriet der Pkw auf regennasser und mit Laub bedeckter Fahrbahn ins Schleudern und prallte mit der Beifahrertür gegen einen Baumstamm. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Insassen in dem Pkw eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Mit schweren aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen wurden sie anschließend in Krankenhäuser eingeliefert. Mit ursächlich für den Verkehrsunfall war vermutlich die Unerfahrenheit der 18-jährige Pkw-Führerin. Sie hatte erst am Vortag, d.h. am Montag ihre Fahrerlaubnis bekommen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: